In bewegten Bildern

Fernseh-& Webbeiträge zum Seifenkontor!


Wir widmen uns voller Hingabe der Entwicklung & Vermarktung unserer Seifen. Stehen unseren Kunden dabei immer gerne beratend zur Seite. Viele Anbieter stellen sich persönlich in den Vordergrund. Dazu sind wir zu sehr Hanseaten. Unsere Produkte & unser Service sollen Euch überzeugen & deshalb stellen wir diese in den Mittelpunkt & stecken auch kein 'Geld in Eigenwerbung', sondern lassen viel lieber Euch zu Wort kommen.

 

Nachfolgend die bislang entstandenen (Film-) Beiträge von 

 

Grünschnack, Hamburg1 (TV),  monhambourg, NOA TV, Zeitonline

 

Ermöglicht Euch auch bei geschlossen Türen einen Blick ins Innere unsere kleinen bescheidenen Ladens zu werfen. Seid Ihr neugierig geworden, dann findet Ihr so zu uns. 

 

Interesse an einem eigenen Video- oder Text-Beitrag? Dann kommt gerne auf uns zu. Mit einem vereinbarten Termin ist immer besser, aber wir können oft auch spontan & kurzfristig.


Bald is' es soweit: DER Eimsbüttler Marktplatz mit CO2 neutraler Lieferung mit Fahrradkurier. Hier schon mal ein visueller Vorgeschmack. Stand Oktober 2021



Ein sehr spontanes Projekt im Rahmen der Henri-Nannen-Schule Hamburger Journalistenschule (Gruner + Jahr, DIE ZEIT GmbH). Vielen Dank an die charmanten beiden Damen für den kurzfristigen 'Überfall'. Hat viel Spaß gemacht!

 

Alle Rechte liegen bei Annick Ehmann & Maria Mast.

 

August 2020.



In der Pandemie 2020 besuchte uns das Team von NOA TV

 

Alle Rechte an Rechte dem Video liegen bei on air new media GmbH. Vielen Dank für die Kooperation & dass wir das Video hier zeigen dürfen.

 

April 2020.



Ein Videobeitrag aus von monhamburg.de

 

'Ein Stück Frankreich in Hamburg' & die ganz besondere Empfehlung für Frankreichliebhaber von Florence.Hier sage ich u.a. etwas zum französischen Reinheitsgebot von 1688 & warum wir in Marseille & nicht in Hamburg produzieren.

 

Hier seht Ihr bereits das Innenleben unseres neuen & aktuellen Standortes. Ein kleines bescheidenes Ladengeschäft im Untergeschoss eines allseits bekannten historischen Gebäudes.

 

November 2019 



Grünschnack auf dem St. Pauli-Spielbudenplatz #8

 

Die Rückkehr auf den St. Pauli Nachmarkt!

 

'Es herrschen Temperaturen wie im Hochsommer in Südfrankreich und Ihr scheint von unserem Thema nachhaltige Kosmetik gar nicht genug zu bekommen, also haben wir den Hamburger Seifenkontor mit seinen unverpackten französischen Seifen zu Gast. Es wird diesmal speziell um nachhaltige, selbstgemachte Haushaltsreiniger gehen. Die eigene Herstellung von Waschmittel mit Pflanzenseifen und ökologische Haushaltsreiniger auf der Basis von schwarzer Olivenseife (die schwarze Seife vom Seifenkontor hat sogar ein Biozertifikat). Uralte Rezepte aus der Provence, die ihr vor Ort bekommt und zuhause ganz einfach nachmachen könnt. Auch zur Tierpflege geeignet!

 

Außerdem wird Karsten vom Seifenkontor uns diesmal die Geheimnisse der französischen und syrischen Seifenmeister verraten, denn wir können noch ein paar Dinge zum Gebrauch von Seife lernen. Wußtest du, dass man sich nach dem Duschen mit Seife nur sanft abtupfen oder sogar lufttrocknen soll, damit man nicht die ganzen pflegenden Wirkstoffe der Seife wieder von der Haut reibt? Also vorbeikommen und nachhaltige Seifen kaufen um euch den Hamburger Hochsommer Schweiß vom Körper zu waschen mit unverpackten und biologisch abbaubaren Pflanzenseifen.'

Quelle: Grünschnack

 

Juni 2018, Laufdauer des Videos: satte 13 Minuten



Grünschnack auf dem St. Pauli-Spielbudenplatz #6

 

Unsere 1. Beteiligung auf dem St. Pauli Nachtmarkt:

 

'Hast du dich schon mal gefragt, wieviele Plastikverpackungen und Sprühdosen bei dir im Badezimmer in einem Jahr so zusammenkommen? Und wieviel Mikroplastik und Mineralöl in deinen Kosmetikprodukten enthalten ist?' Quelle: Grünschnack

 

Mai 2018, Laufdauer des Videos: satte 9 Minuten



(Film-) Beitrag auf Hamburg 1 (02/2018)

 

'Wir in Hamburg: Grindelviertel - Quartier der Vielfalt'  (Erstausstrahlung 27.02.2018)

 

Mein allererster Fernsehauftritt als Seifenmann überhaupt.

 

Der ehemalige Standort im Gewerbehinterhof. Die im Abspann genannte Adresse ist nicht mehr aktuell. Wir sind jetzt in der Oberstraße 2, 20144 Hamburg. Dort ist es auch viel viel übersichtlicher & deutlich besser aufgeräumt.

 

Die genaue Wegbeschreibung findet Ihr hier.

 

Februar 2018