Gewürznelke (100g)

Der authentische Duft der historischen Speicherstadt.


Würzig, belebend, anders - der Duft der Gewürzspeicher in Seifenform

 

Die Wiedergeburt eines Klassikers aus den 20er Jahren: Gewürznelke oder auch kurz Nelke. So roch es früher nicht nur in den Gewürzspeichern der Hamburger Speicherstadt, sondern auch in vielen hanseatischen Badezimmern. Doch langweilig & altbacken ist er deshalb noch lange nicht.

 

In den 50ern verschwand der Duft nach & nach vom Markt, blieb aber immer ein unterschwelliger Mythos: 'Früher gab es mal eine Gewürzseife...' Unsere Neugierde wurde geweckt & im Sommer 2020 haben wir diesen für Euch neu interpretiert & mit vielviel Bio-Sheabutter zur optimalen Rückfettung der Haut.

 

Folgt man der Historie der (Gewürz-) Nelke so stellt man fest, dass diese nicht nur zur Konservierung & zum würzen von Speisen verwandt wurde, sondern seit mehr als 3.000 Jahren auch in der Heilkunde verwendet wird.

 

Vor allem zur Wundheilung sowie bei Hautentzündungen. Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an das alte Hausmittel bei Zahnschmerzen. Bevor man überhaupt zum Zahnarzt ging, legte man eine (Gewürz-) Nelke direkt neben den schmerzenden Zahn & wartete erst mal eine Weile ab.

 

'Der Gewürznelkenbaum (Syzygium aromaticum) ist eine Pflanzenart in der Familie der Myrtengewächse (Myrtaceae). Die Gewürznelken, auch Nelken genannt, sind die stark duftenden und brennend scharf schmeckenden, getrockneten Blütenknospen dieser ursprünglich auf den Molukken (Gewürzinseln) beheimateten Pflanzenart. Die Bezeichnung (von mittelniederdeutsch negelkīn bzw. mittelhochdeutsch negelein/negelīn für Nägelchen) kommt von der an Nägel erinnernden Form der Knospen (französisch clou de girofle: clou = Nagel). Im alemannischen Sprachraum ist Nägeli (früher auch nägelli) geläufig' Quelle: de.wikipedia.org

 

Kunden, die diesen Duft lieben, greifen zusätzlich auch gerne zu unserer Orangenblüte (ein herber Duft, nicht zu verwechseln mit Orange), Zedernholz oder Zitronengras.


Gewürznelke (100 g)

Unsere Seife enthält ein Peeling aus Weizenkleie. Entfernt abgestorbene Hautzellen & macht die Poren frei. Den unvergleichlichen Duft können wir hier leider nicht durch das Netz senden. 

Der Duft der historischen Speicherstadt

5,00 €

5,00 € / 100 g
  • 0,1 kg
  • auf Lager
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Gewürznelke (100 g) an der Hamburger Schnur

eine 100g-Seife an der Hamburger Schnuran einer echten Hamburger Schnur

Der Duft der historischen Hamburger Speicherstadt

5,50 €

5,50 € / 100 g
  • 0,1 kg
  • auf Lager
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Gewürznelke (3x100g) - im 3er-Sparpack

Unser preisgünstiges Marktangebot: 3 Seifen (je 100g) kaufen & sparen

Der Duft der historischen Hamburger Speicherstadt
15,00 € 1

13,00 €

4,33 € / 100 g
  • 0,3 kg
  • auf Lager
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

 Die hanseatische Pflege mit der provenzalischen Seele

 

Frisch für Euch im Sommer 2020 in der Provence (Marseille) von uns hergestellt. Optimiert haben wir auf Euren Wunsch auch die Seifenbasis. ALLE (!) Sorten enthalten inzwischen das Maximum an Bio-Sheabutter für die optimale Rückfettung der Haut. Maximum bezogen auf die Fähigkeit der menschlichen Haut kurzfristig Bio-Sheabutter aufzunehmen, ohne dass die Haut sich klebrig anfüllt. Die Bio-Sheabutter schafft es bei den meisten Menschen nach & nach ein Depot aufzubauen, wodurch die Notwendigkeit des Nachcremens abnimmt oder sogar ganz entfällt. Aus diesem Grund wird diese Seifenart von vielen Kunden auch als 'Body-Lotion-Seife'  bezeichnet. 

 

Die Basis all unserer Seifen ist palmölfrei & besteht aus verseiftem Oliven- & Kokosöl, abgerundet mit vielviel Bio-Sheabutter, hochwertigen Duftstoffen aus der Provence (Grasse) sowie etwas Lebensmittelfarbe. Die Seifen sind rein pflanzlich & vollständig biologisch abbaubar (nach den gültigen OECD-Standards) sowie dem französischen Reinheitsgebot von 1688 verpflichtet & behutsam an unsere heutigen Bedürfnisse angepasst. Unsere Innovation hat ein festes traditionelles Fundament, denn wir nutzen gerne die Jahrhunderte lange Erfahrung der Marseiller Seifensieder. 

 

Wir liefern unsere Seifen 'nackt' & unverpackt, denn der beste Müll ist derjenige, der erst gar nicht entsteht. Der Hochglanz-Pappkarton sieht sicherlich schick aus, kostet aber oft mindest so viel wie die Seifenbasis selbst & landet dann meist im Müll. Da muss nicht sein. Dadurch kann es aber sein, dass einige unserer Seifen leichte Lagerspuren haben. Die Betonung liegt auf leicht, denn Seifen mit einem größeren Schaden werden gleich aussortiert & entweder zu Waschmittel verarbeitet oder kommen bei uns im Laden in die 'Beste Reste-/B-Waren' Kiste. 

 

Einige unserer Seifen können einen leichten weißlichen Schimmer haben. Die Seifen sind nicht schlecht geworden oder gar verschimmelt, es ist das vielviel an Bio-Sheabutter, das austritt. Dieser scheinbare optische Mangel ist also eher ein Qualitätsmerkmal & verschwindet ohnehin nach der ersten Nutzung.

 

 

Hier sind sich ausnahmsweise alle Experten einig: Beseitigt effektiv Bakterien, Keime & Viren (bei einer Einwirkzeit von mindestens 20 bis 30 Sekunden) & pflegt die Hände gleichzeitig zurück. 



Hamburger Gewürzhandel & historische Schuppen

 

Die Hamburger wurden im Volksmund früher oft 'Pfeffersäcke' genannt, denn die Hansestadt war einer der europäischen Schwerpunkte des Gewürzhandels.

 

Die Hanse war die Drehscheibe des Gewürzhandels, vor allem Pfeffer. Verschiedene Gewürze wurden damals in Gold aufgewogen, so selten & begehrt waren sie.  Gewürze waren deshalb ein Luxus, der nur den Reichen vorbehalten blieb. 

 

'Der Gewürznelkenbaum (Syzygium aromaticum) ist eine Pflanzenart in der Familie der Myrtengewächse (Myrtaceae). Die Gewürznelken, auch Nelken genannt, sind die stark duftenden und brennend scharf schmeckenden, getrockneten Blütenknospen dieser ursprünglich auf den Molukken (Gewürzinseln) beheimateten Pflanzenart. Die Bezeichnung (von mittelniederdeutsch negelkīn bzw. mittelhochdeutsch negelein/negelīn für Nägelchen) kommt von der an Nägel erinnernden Form der Knospen (französisch clou de girofle: clou = Nagel). Im alemannischen Sprachraum ist Nägeli (früher auch nägelli) geläufig' Quelle: de.wikipedia.org

 

Viele verbinden mit dem Duft auch Weihnachtsgefühle, denn Gewürznelke & Zimt werden oft bei Wintergerichten verwandt.

 

Eine meiner Lieblingshörspiele als Kind spielte in der Afrikastraße im Hamburger Hafen. Dieser Fleet existiert leider nicht mehr & wurde zugeschüttet. Aber in dem Bereich kann man noch heute den Geruch von Gewürzen wahrnehmen. Oft von schwarzem Pfeffer. Leider wird der Zugang im historischen 50er Schuppenbereich des Hamburger Hafens immer mehr beschränkt. Für Kinder war dies früher ein gewaltiger Abenteuerspielplatz. Als ich vor mehreren Jahrzehnten nach Hamburg kam, begab ich mich umgehend auf die Suche nach der damaligen Afrikastraße & habe rund um das Hafenmuseum viele spannende Entdeckungen & Bilder gemacht. Dort wurdenauch viele der historische Kampnagel-Hafenkräne zwischengeparkt sowie Teile der alten Hafenbahn.

 

Sobald ich die Bilder wiedergefunden habe, lade ich die auf der Seite 'Hamburg, meine Perle' hoch.


Unsere Seifenbasis ist palmölfrei! Dem französichen Reinheitsgebot für Seifen von 1688 folgend, besteht sie aus hochwertigem verseiftem Oliven- & Kokosöl. Abgerundet durch ‘viel viel’ Bio-Sheabutter (butyrospermum parkii (shea) butter, aus ökologischem Anbau), sorgfältig ausgesuchte Duftstoffe aus der Parfümstadt Grasse (Frankreich) sowie etwas Lebensmittelfarbe. Die Grundbasis der Seifen ist immer gleich, es variieren lediglich Duft & Farbe. Durch den hohen Gehalt an Bio-Sheabutter werden Gesicht, Hände & Haut zuverlässig gepflegt ohne einen klebrigen Fettfilm zu hinterlassen. Der Bio-Sheabutter gelingt es wie ein Depot in der Haut aufzubauen. Dadurch reduziert sich die Notwendigkeit des Nachcremens. Einige Kundinnen haben die Seife deshalb «Body-Lotion-Seife« getauft!

 

 

Ohne Palmöl, ohne Tierversuche, ohne tierische Bestandteile (vegan), ohne Mikroplastik, ohne sonstige Mineralölbestandteile, unverpackt, vollständig biologisch abbaubar nach den gültigen OECD-Standards & wertvoll bis zum letzten Krümel

 

 

Inhaltsstoffe (INCI) gemäß Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 über kosmetische Mittel.

 

INGREDIENTS (INCI): sodium olivate, sodium cocoate, aqua (water), glycerin, butyrospermum parkii (shea) butter*, triticum vulgare (wheat) bran, sodium chloride, tetrasodium glutamate diacetate, benzyl salicylate, eugenol, CI 74492.

*organic product

 

Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) nach EU-Kosmetikverordnung : nicht erforderlich

Verwendungsdauer nach Erstingebrauchnahme (PAO): 12M (geöffnetes Tiegelsymbol)

 

Verwendungszweck: Für die Körperhygiene. Mit Wasser aufschäumen, sanft auf der Haut verteilen, gut abspülen mit Wasser. 

 

Vorsichtsmaßnahmen für den Gebrauch: 

Ausschließlich für die äußere Anwendung. Für Gesicht, Körper & Hände. Vermeiden Sie den Kontakt mit Schleimhäuten. Bei Kontakt mit den Augen, mit klarem Wasser ausspülen. 

 

Nicht verschlucken!